Der Mehrwert für Sportler durch Social Media Marketing

Was bringt mir als Sportler und Spieler eigentlich Social Media Marketing? Lohnt sich für mich Instagram Sport Marketing und welche Hashtags muss ich verwenden, um mehr Reichweite und Interaktion zu schaffen? Und ist Social Media überhaupt die richtige Werbung für Einzel-, Mannschaftssportler und Fußballspieler? Welche Social Media Plattform ist für mich passend - Facebook, Instagram, TikTok, Twitter, Pinterest, YouTube oder Snapchat?

Wir haben uns mit dem Mehrwert für Sportler beschäftigt und Euch die wichtigsten Vorteile und Tipps erläutert.

Abb III: Vorteile für Sportler durch Social-Media-Marketing - Socentic Sports (C. Herberth & C. Utz) ©socentic

Marke bilden (+ Logo, Homepage etc.)
Nutze Social Media zum Aufbau und Weiterentwicklung Deiner Marke. Natürlich spielen hierbei Logo, Homepage usw. eine wichtige Rolle – das solltest Du auch nutzen. Jedoch ist das nur das Selbstbild einer Marke. Entscheidend ist jedoch die Strahlkraft aller Merkmalen nach den Erfolgsfaktoren - u.a. Konsistenz, Wiedererkennungswert - einer Marke, die das Fremdbild der Marke schaffen. Die Stärke einer Marke ist abhängig von der Intensität der Übereinstimmung zwischen Selbst- und Fremdbild. Daher ist es das oberste Ziel das Selbstbild und Fremdbild als eine in sich geschlossene und widerspruchfreie Ganzheit und Einheit von Merkmalen zu entwickeln. (nach Lasslop) Social Media ist dafür hervorragend geeignet. Es kann alles selbst gesteuert werden. Der Sportler und seine Strategie entscheiden selbst, wie erfolgreich die Marke ist und welche Strahlkraft sie bekommen kann. Ein zweites Standbein während und nach der Karriere. Ein eigenes Unternehmen. Ist das nicht erstrebenswert?

Neue Sponsoren gewinnen
Durch professionelles Social Media Marketing steigert sich die Bekanntheit und dadurch das öffentliche Interesse. Für Sponsoren spielt Social Media eine entscheidende Rolle bei einer potenziellen Zusammenarbeit. Professionalität ist dabei essenziell, damit die Platzierung des Unternehmens auf Ihren Social-Media-Kanälen passend und für beide Parteien zielorientiert stattfindet. Neue Sponsorenverträge bilden eine neue Einnahmequelle. Unternehmen analysieren dabei heutzutage genau, wie gut und passend die Follower sind. Sind sie echt? Passen sie für das Unternehmen und für ihre Zielgruppe? Wie groß sind die Überschneidungswerte der passenden Zielgruppe? All das hat Einfluss auf die Anzahl und die Höhe der Sponsorenvereinbarungen. Daher ist es entscheidend, wie gut die Qualität der eigenen Follower ist.

Bestehende Sponsoren binden
Durch eine strategisch fortwährend wachsende Reichweite, steigt die Wahrscheinlichkeit einer langfristigen Partnerschaft mit potenziell verbesserten Vertragskonditionen. Folglich entsteht eine anhaltende und nachhaltige Zusammenarbeit mit steigendem Mehrwert für beide Seiten. Jeder gewinnt.

Marktwert steigern
Es ist kein Geheimnis, dass Social Media in der heutigen Zeit für Vereine eine nicht unerhebliche Rolle spielt. Als Sportler präsentieren Sie den Verein nach außen, somit auch auf Ihren sozialen Kanälen. Sie haben Einfluss auf die Marke des Vereins. Bei Unternehmen spricht man von der Arbeitgebermarke, dem Employer Branding. Werden die Accounts professionell mit einer klaren Strategie und einer großen Fanbasis geführt, entsteht ein größerer Mehrwert für den Verein und für Sponsoren. Der dadurch geschaffene digitale Profit wird in den Vertrags- und Transferverhandlungen berücksichtigt werden und ermöglicht schließlich einen lukrativeren Kontrakt. Das sollten wir nicht auf der Straße herumliegen lassen.

Neue Fans/Follower gewinnen
Eine große und treue Fanbasis bildet den Grundstein für eine langfristige Markenbildung und -bindung. Sie müssen einen strategischen Ansatz verfolgen, um mit Social Media erfolgreich zu sein. Dazu gehört das Verständnis die Zielgruppe zu verstehen und deren Bedürfnisse zu erkennen. Bestimme selbst, welcher Mehrwert den Fans geboten werden soll. Mit authentischem und interessantem Content gewinnen wir kontinuierlich Fans/Follower und binden diese langfristig. Warum? Weil die Fans eine emotionale Bindung aufbauen.

Starke Fanbeziehungen aufbauen
Nicht nur der Aufbau einer immer größer werdenden Fan-Community ist entscheidend für ein nachhaltiges Branding. Der Fan soll sich durch eine offene und ehrliche Kommunikation auf den Kanälen wohlfühlen. Je nahbarer eine Person ist, desto größer wird eine emotionale Bindung und eine nachhaltige Beziehung entstehen. Wo kann man schon so nah an eine Person herankommen, die vielleicht sogar auch mal antwortet? Die Fans gehören zum Produkt Fußball. Sie verkörpern ihn. Sie spielen in Deinem Team. Pflegen wir diese Beziehung und wir können zusammen Großes schaffen.

Nutze die umfangreichen Potenziale von gezieltem Social-Media-Marketing. Schaffe Mehrwert für Deine Fans. Für Deine Marke. Deinen Marktwert. Deinen Erfolg.